Unicorn Dartscheibe – Der absolute Preisknüller

Die Unicorn Dartscheibe Bristle Dartboard Eclipse ist eine qualitativ hochwertige, nicht-elektronische Dartscheibe, die perfekt für den professionellen Dartsport oder auch für den hobbymäßigen Gebrauch zuhause geeignet ist. Sie hat die offizielle Turniergröße für Dartscheiben und wird dementsprechend in einer Höhe von 1,73m (Höhe der Mitte des Bull’s-Eyes) und in einem Abstand von 2,37m zum Spieler angebracht.

Die Unicorn Dartscheibe zeichnet sich dadurch aus, dass sie unter anderem bei großen Darts-Turnieren, wie zum Beispiel der PDC World Darts Championship, zum Einsatz kommt.


* Preis wurde zuletzt am 18. Januar 2018 um 18:09 Uhr aktualisiert


Zum Design der Unicorn Dartscheibe

Die Unicorn Dartscheibe weist eine rundum ästhetische äußere Form auf. Unicorn Dartscheibe

Die Farben der einzelnen Felder sind satt und klar erkennbar und auch nach häufigerem Gebrauch verblassen die Farben nicht, wie es bei vielen anderen Scheiben der Fall ist.

Um den Scoring-Bereich der Dartscheibe herum befindet sich ein weißer Draht, der mit den Zahlen für die jeweiligen Felder bestückt ist.

Die Zahlen sind optisch ansprechend und leicht erkennbar, sodass auch der ungeübte Dartspieler schnell sieht, welches Feld wieviel Punkte einbringt.

An der schwarzen Umrandung des Scoring-Bereiches befindet sich oben über dem 20er-Feld der Schriftzug „Unicorn“, gegenüber unter dem 3er-Feld der Schriftzug „Eclipse Pro“ mit dem Untertitel „Unicorn England“, und rechts und links befindet sich jeweils das Zeichen der Professional Darts Corporation, kurz PDC, was darauf hinweist, dass diese Scheibe auch im weltweit bekanntesten Dartverband genutzt wird.


Unicorn Dartscheibe – Komfort beim Darten

Die Unicorn Dartscheibe ist im Vergleich zu anderen Dartscheiben und auch z.T. zu einer Dartscheibe elektronisch sehr spielerfreundlich und daher auch für Anfänger gut geeignet. Die Darts lassen sich selbst nach etwas härteren Würfen bequem aus dem Dartboard ziehen und hinterlassen kaum sichtbare Löcher. 

Sie ziehen sich nach einiger Zeit durch das professionelle Material der Dartscheibe selbstständig wieder zusammen. So bleibt die Scheibe auch nach häufigem Spielen in einem guten Zustand und sieht nicht abgenutzt aus.

Die Drahtspinne, die die einzelnen Felder voneinander abgrenzt, ist gegenüber anderen Scheiben sehr dünn und ermöglicht eine höhere Trefferquote auf das gewünschte Feld. Grund hierfür ist, dass die Darts seltener am Draht in ein ungewünschtes Feld abgleiten.  Dies ist vor allem beim „Bull’s-Eye“ der Fall, wo der Draht ein wenig aus dem Dartboard hervorragt, um auch aus schräger Wurfposition den Dart in die genaue Mitte der Scheibe gleiten zu lassen.

Die höhere Dicke bzw. Tiefe der Scheibe erwirkt zudem, dass das Geräusch beim Aufprall des Darts auf die Scheibe gedämpft und nicht so stark auf die Wand übertragen wird. So ist es auch in hellhörigen Wohnungen möglich, Darts zu spielen ohne andere Personen mit den Geräuschen zu stören.


Material der Unicorn Dartscheibe

Die Unicorn Dartscheibe besteht aus festem, qualitativ hochwertigem Sisalmaterial, in das die Pfeile mühelos hineingeworfen werden können. Die Drahtspinne ist um 30% dünner im Vergleich zu herkömmlichen Dartscheiben und sehr sauber und festsitzend in das Sisalmaterial eingearbeitet.

Bis auf das Bull’s-Eye schaut der Draht nicht hervor und löst sich selbst bei täglichem Gebrauch nicht von der Scheibe. Wie dies im Gegensatz zu vielen anderen Scheiben der Fall ist. Der Draht bleibt hier fest im Material verankert.

Der Draht außerhalb des Scoring-Bereiches, an dem sich die Zahlen für die jeweiligen Felder befinden, ist flexibel und leicht beweglich, wodurch die Darts bei einem Treffer auf diesen dickeren Draht selbigen ein wenig zur Seite schieben. So werden Abpraller bei der Unicorn Dartscheibe vermieden.


Befestigung der Unicorn Dartscheibe

Es nimmt nicht viel Zeit in Anspruch, die Unicorn Dartscheibe an der Wand zu befestigen.  Durch einen Dübel wird die Metallhalterung an der Wand befestigt, an der die Scheibe aufgehangen wird. Selbstverständlich nachdem in diese eine Schraube in die Vorbohrung auf der Rückseite geschraubt wurde. 

Die Schrauben werden mitgeliefert, es ist aber auch möglich längere Schrauben einzusetzen. Um ein Wackeln der Scheibe beim versehentlichen Anstoßen zu vermeiden, empfiehlt es sich zusätzlich jeweils eine Schraube unterhalb des 15er-Feldes und des 16er-Feldes anzubringen.

Hier auch um auch bei Missgeschicken ein Verrutschen und somit eine Neujustierung der Scheibe vorzubeugen. Besonders für Anfänger ist es ratsam, vor der Befestigung des Dartboard eine Pressspanplatte an der Wand anzubringen.  Die Pressplatte sollte ein wenig größer als die Dartscheibe sein.

Denn besonders beim Werfen auf die Doppel-Felder am äußeren Rand des Scoring-Bereiches passiert es oft, dass die Darts neben der Dartscheibe landen. Dies hinterlässt unschöne kleine Löcher in der Wand und macht die Spitzen der Steeldarts stumpf. Vermieden werden kann dies durch eine Spanplatte.


FAZIT

Es lässt sich sagen, dass die Unicorn Dartscheibe Bristle Eclipse eine qualitativ sehr hochwertige Dartscheibe mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis ist. Sie zeichnet sich durch hochwertiges, gut verarbeitetes Sisalmaterial aus.

Der hohe Spielkomfort entsteht durch die sehr dünne, gut eingearbeitete Drahtspinne. Die Darts gleiten mühelos in die Scheibe, lassen sich bequem wieder hinausziehen und hinterlassen dabei nur kleine Löcher. Dabei kommt es auf die Wurfhärte und die Breite der Dartspitzen an.

Jene verschließen sich wieder durch die flexiblen Sisalfasern selbstständig. Zudem bereitet die Befestigung der Unicorn Dartscheibe keine Mühe und ist schnell erledigt. Dass sogar Profis wie Phil Taylor diese Scheibe bespielen, bestätigt noch einmal ihre Qualität.


 

 


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.